Mittwoch, 27. April 2011

Küchenprojekte

Man muss alles mal genäht haben...
Meine Schwägerin ist ein Fan des Shabby Chic's und die Ideen was sie gaaanz unbedingt und dringend noch bräuchte gehen ihr nicht. Vor über 20 Jahren durfte ich sogar ihr Brautkleid nähen weil alle einschlägigen Geschäfte nicht DAS Kleid hatten was sie tragen wollte.
Die beiden haben 2 Söhne sodaß mir der Gedanke erspart bleibt....wie die Mutter, so die Tochter. Die habe ich! denn meine Süße hat 1986 nämlich auch kein Kommunionkleid gefunden was ihren Ansprüchen genügte.
Ich erinnere mich (mit Grauen) das sie ganz ehrfurchtsvoll vor einem Burdaheft saß und diverse Kreuzchen machte. Sie hatte ein Kleid gefunden. Aber..... Die Jacke war von Modell 1, das Oberteil von Modell 3 und das Rockteil  von Modell 2.
Während meine Kids am Rosenmontag auf Betteltour waren saß ich im Wohnzimmer nähte Rosen und Perlen unbekannter Anzahl auf's Kleid.




zurück zur Schwägerin... Ich glaube das inzwischen 50% ihrer Deko von mir genäht sind.

4 Deko Geschirrtücher (0,50 x 0,70 cm) und je 2x2 Platzsets, die Gardinen sind in einer anderen Rubrik










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen