Dienstag, 17. Mai 2011

Taschen.... nix als Taschen

Wie immer ruft meine Mutter kurz nach Zwölf an weil sie ganz dringend (am bestern gestern schon) noch ein paar Sachen für was auch immer braucht. Diesmal war es ein Basar der Osteoporosegruppe.
Wobei der Begriff "ein paar" ziemlich dehnbar ist :-)
Eigentlich hatte ich dafür so überhaupt keine Zeit denn UFO's wollen fertig genäht werden.

Zwischendurch habe ich noch 2 Falttaschen für meine Mutter genäht. Zufällig fand ich hier eine Anleitung von HappyA.
Die Taschen sind genial und ratzfatz genäht. Ein paar andere habe ich noch im Korb "kleine Geschenke" gefunden. Stöffchen für ein paar neue Falttaschen sind schon bestellt.





























Diese Tasche habe ich aus Resten nach der QAYG Methode genäht

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen