Mittwoch, 13. Juli 2011

Miniscraps

Auf der Suche nach einen Stöffchen bin ich über meine Restekiste "zu klein zum nähen.... zum wegwerfen zu schade" gestolpert. Ein kurzer Blick und 2 Geistesblitze später hat sich die Kiste nicht wirklich geleert aber ein Quilt und eine Krabbel/Kinderwagendecke für Evi sind in Arbeit.

Ich hatte von einem Scrapquilt noch je 72 uni -und bunte Dreiecke übrig. Die 72 Quadrate habe ich auf 10x10cm begradigt.  Oben noch einen 8 cm breiten Rand mit rosa Bommelborte und Zackenlitze in Pink angenäht... voila die Decke ( 75x75 cm) für Evi ist fertig. Als Rückseite habe ich noch ein passendes Stück Kuschelfleece in Pink.



Ein Ticker Tape Quilt stand schon lange auf meiner ToDo Liste. Die Idee habe ich bei Crazymomquilts gesehen. Die 3 Lagen der Blöcke habe ich mit 13,5 x13,5" (fertige Größe 12.5 x 12,5") zugeschnitten und auch kleinste Scraps vernäht. Nach der Methode von Lily's Quilts werde ich die Blöcke zusammen nähen dann erspare ich mir das Sashing. Die Scraps habe ich bei jedem Block mit Stecknadeln befestigt und mit etwas dünnerem Quiltgarn aufgenäht.
Irgendwann in ferner Zukunft... wenn ich mal gaanz viel Zeit habe werde ich die Scraps zählen. Von den 35 Blöcken sind schon 18 fertig. Durchschnittlich brauche ich ca. 45 Min. für 1 Block.






1 Kommentar:

  1. Süß die kleine Evi, sie wird den kleinen Kuschelquilt lieben, übrigens ein sehr interessantes Muster für einen Scrapquilt.
    Der zweite Quilt wird ja auch der Hammer und die Methode finde ich auch toll, das muß ich auch mal probieren.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen